Jedem Bildfeld der Geschichten entspricht in der unteren Reihe ein gemalter Vorhang mit dem Wappen Sixtus’ IV.