Bronzen

Mars von Todi, Ende 5. Jh. v.Chr., Inv. 13886

Dreifuß aus Vulci, Ende 6. Jh. v.Chr., Inv. 12110

Reihe von Metallplättchen mit Löwenköpfen, aus Tarquinia, Ende 6. Jh. v.Chr., Inv. 12461-12463, 12622-12629

Putto Carrara, Ende 4.-3. Jh. v.Chr., Inv. 12108

Putto Graziani, 2. Jh. v.Chr., Inv. 12107

Haruspex-Statuette, 4. Jh. v.Chr., Inv. 12040

Bronzespiegel mit Kalchas, dem Seher, Ende 5. Jh. v.Chr., Inv. 12240

Kriegerrüstung (Helm, Schild, Beinschienen) aus Bomarzo, Ende 6. – 5. Jh. v.Chr., Inv. 12310, 12328

Harnisch aus Bomarzo, Mitte 4. Jh. v.Chr., Inv. 12319/12331

Helm in Form eines Silen-Kopfes, aus Atella, 4.Jh. v.Chr., Inv. 12304

Bronzespiegel mit Eos und Kephalos, aus Vulci, circa 470 v.Chr., Inv. 12241

Ovale Ciste mit Amazonenkampf, aus Vulci, Ende 4. Jh. v.Chr., Inv. 12259/12260

Sammlung von Kandelabern, Anfang 5. - Mitte 4. Jh. v.Chr.

Grabbeigabe des Laris Harenies, aus Bolsena, Mitte 4. Jh. v.Chr.

Virtuelle Besichtigung dieses Saales

Dieser Saal ist großräumig und mit Szenen aus dem Alten Testament (Prophezeiungen Danieles an Nebukadnezar) versehen, eingerahmt von Stuck-Karyatiden, die 1564 von Santi di Tito und Niccolò Circignani delle Pomarance geschaffen wurden.

Die Sammlung umfasst Objekte aus Bronze, wie Statuen und Votivgaben des alltäglichen Gebrauchs oder für Bestattungen. Sie sind typologisch und chronologisch geordnet.