Harpokrates auf einer Lotusbüte sitzend

Harpokrates auf einer Lotusbüte sitzend, Inv. 15622

Die Bronzefigur stellt den Gott Harpokrates dar, die hellenistische Form der ägyptischen Gottheit Horus, das Kind, das aus der Lotusblüte geboren wird. Das Ausstellungsstück ist deshalb interessant, weil es ein traditionelles ägyptisches Modell in hellenistischer Fassung zeigt. Gleichzeitig zeigt dieses in hellenistischer Zeit sehr häufige Motiv die starke und fortschreitende Ausbreitung von Heilsreligionen in den Jahrhunderten, die nur wenig der Ankunft des Herrn vorausgehen.