Rotfigurige attische Kylix von Douris

Rotfigurige attische Kylix von Douris

aus Cerveteri
um 480 v.Chr.
Bemalte Keramik
Durchm. 29,7 cm
Inv. 16545

Im inneren Kreis dieser Kylix ist einer der dramatischsten Momente des Iason-Mythos dargestellt, der, in Kolchis angekommen, das Goldene Vlies von König Aietes fordert, von diesem hintergangen und vom Ungetüm, das das Vlies bewachte, verschlungen wird. Das Vlies hängt an einem Eichenzweig. Iason wird hier von Athena gerettet.