Seeschlacht von Ostia

Seeschlacht von Ostia

In der Seeschlacht von Ostia standen sich im Jahr 849 die Truppen Leos IV. (847-855) und die Sarazenen gegenüber. Das Werk stellt eine Verherrlichung des Sieges der päpstlichen Soldaten und zugleich eine Anspielung auf den Kreuzzug gegen die Ungläubigen dar, den Papst Leo X. (1513-1521) unterstützt hatte.