Australia. The Vatican Museums indigenous collection
Australia.
The Vatican Museums indigenous collection

Australia.
The Vatican Museums indigenous collection

Hrsg. von Katherine Aigner
Edizioni Musei Vaticani – Aboriginal Studies Press
November 2017

Australien
Die Aborigines-Sammlung der Vatikanischen Museen
(Anm. d. Ü.)

Dritter Katalog der Reihe, die den ethnologischen Sammlungen der Vatikanischen Museen gewidmet ist. Der in italienischer und englischer Sprache erhältliche Band befasst sich mit der Sammlung zur Geschichte der indigenen Völker Australiens, und wurde in Zusammenarbeit mit „Aboriginal Studies Press“ veröffentlicht.
Ausgehend von einem Überblick über die geschichtlichen Ereignissen seit 1847 – dem Jahr, in dem die heute aus ca. 300 Objekten zusammengesetzte Sammlung begonnen wurde –, wird die  Kultur Australiens durch die Beiträge Gelehrter unterschiedlicher kultureller Herkunft unter vielerlei Aspekten beleuchtet.

Der Band ist in engem Kontakt mit den Aborigenes-Gemeinden entstanden – der Philosophie entsprechend, die eine Verbindung herstellen will und die nicht nur für die jüngere Geschichte Australiens kennzeichnend ist, sondern auch für die Abteilung der Vatikanischen Museen, die sich mit ethnischen Sammlungen befasst: vom Entwurf bis zur endgültigen Fassung wurde alles von den Hütern und den Stammesälteren der Aborignes-Gemeinden überprüft und abgesegnet.

Dank gründlicher Recherchen ist es nicht nur gelungen, die Geschichte der heute im Vatikan befindlichen Exponate nachzuvollziehen, sondern in Australien auch die Nachkommen jener Menschen aufzuspüren, die diese Objekte hergestellt haben und ihnen ihr kulturelles Erbe wieder nahe zu bringen: die Ergebnisse der Recherchen und Besuche bei diesen Gemeinden werden in dem hier vorliegenden Katalog gut dokumentiert. Abgeschlossen wird das Werk vom Produktkatalog, der eine breite Auswahl der vatikanischen Sammlung vorstellt.
Bereichert wird der Band durch eine große Auswahl an Archivfotos, auf denen die Werke ganzseitig und im Detail gezeigt werden.