Vatikanische Museen bei der Turiner Buchmesse
Vatikanische Museen bei der Turiner Buchmesse

Vatikanische Museen bei der Turiner Buchmesse

10. - 14. Mai 2018

Wie bestätigt wurde, werden die Vatikanischen Museen 2018 an der 31. Internationalen Turiner Buchmesse teilnehmen (Lingotto Fiere 10. - 14. Mai 2018).

An einem gemeinsamen Stand werden die Edizioni Musei Vaticani und die Libreria Editrice Vaticana – die Buchhandlungen der Museen des Papstes und des Heiligen Stuhls – nicht nur ihre jüngsten Publikationen ausstellen, sondern auch Titel, die kurz vor der Veröffentlichung stehen, sowie den Publikationskatalog 2018 der Museen.

Un giorno, tutto questo“ [An einem Tag, all dies] lautet der diesjährige Titel der Buchmesse, der sich um folgende fünf große Fragen dreht: „Wer will ich sein?“; „Warum brauche ich einen Feind?“; „Wem gehört die Welt?“; „Wohin führen mich Spiritualität und Wissenschaft?“; „Was erwarte ich mir von der Kunst: Freiheit oder Revolution?“.

Die Herausforderung dieser 31. Ausgabe annehmend, wurde der vatikanische Stand als offener Raum konzipiert, der sozusagen von Ideen durchdrungen werden kann: die beiden Verlage sind dabei als zwei halbzylindrische Turmelemente dargestellt, die nach außen hin offen sind, eigenständig, aber miteinander komplementär: Sinnbild der vitalen und schöpferischen Kraft der Religion, des Wortes und der Spiritualität der Kunst.