„Außerplanmäßige“ Führung – Privat
„Außerplanmäßige“ Führung – Privat

„Außerplanmäßige“ Führung – Privat

Vatikanische Museen außerplanmäßig

Bei geschlossenen Türen, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten, erwachen die Vatikanischen Museen zu einem zweiten Leben und zeigen sich in ihrer ganzen Einzigartigkeit. Das Fehlen der Menschenmengen und die suggestive abendliche Atmosphäre machen diesen exklusiven Rundgang durch 2000 Jahre Kirchen- und Kunstgeschichte zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Auf Anfrage stellen die Vatikanischen Museen Führer zur Verfügung (die Führung ist obligatorisch), bei denen es sich um spezialisiertes und autorisiertes Personal des Staates der Vatikanstadt handelt.

Auf Anfrage können Sie die einzigartige Erfahrung Ihres Museumsbesuchs mit einer köstlichen Mahlzeit ausklingen lassen: Sie haben die Wahl zwischen einem appetitlichen Aperitiv oder einem einladenden Buffet-Abendessen, wofür eine Dauer von höchstens einer Stunde vorgesehen ist.

Das Angebot „Außerplanmäßige“ Führung – Privat umfasst: Galerie der Kandelaber, Galerie der Wandteppiche, Galerie der Landkarten, Stanzen des Raffael, Sixtinische Kapelle, Galerie der Apostolischen Vatikanischen Bibliothek.
Wichtiger Hinweis: Der Parcours und der Zugang zu den oben angegebenen Sektoren könnte im Falle unvorhergesehener Aktivitäten oder Veranstaltungen des Heiligen Stuhls oder des Staates der Vatikanstadt Variationen oder Schließungen unterworfen sein.