Vatikanische Gärten
Vatikanische Gärten

Vatikanische Gärten

Mitten im kleinsten Staat der Welt und seinem „grünen Herzen“, zwischen Monumenten, Kunstwerken, historischen Brunnen und botanischen Raritäten

Führung Vatikanische Gärten für Einzelbesucher und Gruppen

Ein Angebot, das sich sowohl an einzelne Besucher richtet, die an einer kollektiven Führung teilnehmen möchten, als auch an (vorab zusammengestellten) Gruppen mit mehr als 16 Teilnehmern.
Nach der Führung haben die Besucher die Möglichkeit, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle noch eigenständig zu besichtigen (ohne Führer und nur am Ausgabetag der Eintrittskarte in dieser inbegriffen).
Die Führung in den Vatikanischen Gärten wird von einem vom Staat der Vatikanstadt autorisierten didaktischen Führer durchgeführt.

Führung Vatikanische Gärten für Studentengruppen

Ein Angebot, das sich an  Studenten (jeder geographischen Herkunft) in Begleitung ihrer Dozenten richtet.
Nach der Führung haben die Besucher die Möglichkeit, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle noch eigenständig zu besichtigen (ohne Führer und nur am Ausgabetag der Eintrittskarte in dieser inbegriffen).
Die Führung wird von einem vom Staat der Vatikanstadt autorisierten didaktischen Führer durchgeführt.

Didaktische Führung durch die Vatikanischen Gärten für Schülergruppen

Die an die verschiedenen Schulstufen angepassten Führungen sind darauf ausgerichtet, den künstlerischen und naturalistischen Aspekten des behandelten Themas pädagogisch gerecht zu werden. Dabei werden die Kinder und Jugendlichen dazu herangeführt, durch Zuhören und Betrachten ihre eigenen „Entdeckungen“ zu machen.
Im Eintrittspreis inbegriffen ist auch der Besuch der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle (ohne Führer, nur am Ausgabetag der Eintrittskarte möglich).

Besuch Vatikanische Gärten mit eigenem Führer

Ein Angebot, das sich an einzelne Besucher richtet, die an einer individuellen Museumsführung oder an einer kollektiven Führung in Gruppen von  maximal 15 Teilnehmern interessiert sind.
Nach der Führung haben die Besucher die Möglichkeit, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle noch eigenständig zu besichtigen (ohne Führer und nur am Ausgabetag der Eintrittskarte in dieser inbegriffen).
Die Führung in den Vatikanischen Gärten wird von einem vom Staat der Vatikanstadt autorisierten didaktischen Führer durchgeführt.

Führung Vatikanische Gärten für Pilgergruppen

Ein Angebot für Ordensinstitute und Pfarreien, die in die Ewige Stadt pilgern.
Im Eintrittspreis inbegriffen ist auch der Besuch der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle (ohne Führer, nur am Ausgabetag der Eintrittskarte in dieser inbegriffen).
Die Führung wird von einem vom Staat der Vatikanstadt autorisierten didaktischen Führer durchgeführt.