Vatikan Full Day im Zug
Vatikan Full Day im Zug

Vatikan Full Day im Zug

Vatikan im Zug

Die außerordentliche Öffnung der Päpstlichen Villen von Castel Gandolfo (24 km von Rom entfernt) hat es 2014 ermöglicht, das kulturelle Angebot für Einzelbesucher zu erweitern, die die Kunst- und Naturschätze des Vatikans entdecken und besser kennen  lernen möchten. Jeden Samstag fährt eine moderne und bequeme elektrische Eisenbahn von der alten Eisenbahnstation der Vatikanstadt in die Päpstlichen Villen. Dieses Angebot Full Day lässt die Besucher  – ausgehend von den Kunstwerken der Vatikanischen Museen – die seltenen botanischen Sehenswürdigkeiten des prächtigen Barberini-Gartens von Castel Gandolfo entdecken.

Das Angebot „Vatikan Full Day im Zug“ ist auch für Familien mit Kindern gedacht. Nehmen Sie die Ermäßigungen des Familientarifs in Anspruch!

Das Angebot „Vatikan Full Day im Zug“ umfasst: Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle, Vatikanische Gärten, Barberini-Garten (Päpstliche Villen von Castel Gandolfo).

Programm „Vatikan Full Day im Zug“:

8:00 Eintritt ohne Schlangestehen und Besichtigung der Museen und der Sixtinischen Kapelle mit mehrsprachigem Audioguide (ohne Führer).
10:00 Gang durch die Vatikanischen Gärten mit mehrsprachigem Sonder-Audioguide und Abfahrt von der Bahnstation der Vatikanstadt im elektrischen Sonderzug zu den Päpstlichen Villen.
Fahrt im Sondershuttle von Castel Gandolfo zu den Päpstlichen Villen.
12:30 Rundfahrt im ökologischen Fahrzeug durch den Barberini-Garten (Päpstliche Barberini-Villa) mit mehrsprachigem Sonder-Audioguide.
13:30 Ende des Besuchs und Verlassen der Päpstlichen Villen.
17:10 Fahrt im Sondershuttle von den Päpstlichen Villen zum Bahnhof in Castel Gandolfo.
17:24 Rückfahrt, Abfahrt vom Bahnhof Castel Gandolfo im ökologischen Sonderzug nach Rom-San Pietro.