Museen Informationen Papstbasiliken
 
    News von den Museen
 



Auch im Jahr 2014 zeigen sich die Vatikanischen Museen der breiten Öffentlichkeit in ihrem nächtlichen Gewand. Von Mai bis Oktober sind mehr als 20 freitägliche Abendveranstaltungen angesagt, die ganz im Zeichen der Kunst und der Musik stehen. Den Besucher erwartet ein dichtes Programm von kulturellen Initiativen und Konzerten unter dem Motto „Il Bello da Sentire": die reiche musikalische Veranstaltungsreihe, die nun schon zum zweiten Mal angeboten wird.
Der vollständige Veranstaltungskalender kann demnächst auf der Webseite der Vatikanischen Museen eingesehen werden
Sichern Sie sich Ihren nächtlichen Museumsbesuch!


Ab dem 1. März öffnen die Päpstlichen Villen in Castel Gandolfo ihre Tore für Pilger und Touristen, die nun den einzigartigen Garten des Barberini besichtigen können. Im Rahmen einer mehrsprachigen Führung können die Besucher die botanischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten der päpstlichen Sommerresidenz bewundern, die als „zweiter Vatikan" gilt. [Mehr]
Melden Sie sich online für die Besichtigung an - Praktische Infos - Anfahrtsweg - Besichtigungsroute

Der Donnerstag der Museen

Wie entsteht eine Bronze-Skulptur? Wie erfolgt der Bronzeguss? Was sind die verschiedenen Schritte dieses Vorgangs? Eine Antwort darauf geben die aussagekräftigen Fotosequenzen und Vorträge, die im Rahmen unserer Konferenz-Reihe Donnerstag der Museen am 10. April um 16:00 Uhr auf dem Programm stehen. [Mehr]
Der Donnerstag der Museen: Programm 2013/14

 
Neue Ausstellung „Indonesien"
Im Fokus: Die indonesische Kunst des Ethnologischen Museums

Am 14. Februar öffnet „Indonesien" seine Pforten – die zeitweilige Ausstellung einer reichen Sammlung indonesischer Handwerksstücke. Ein Jahr nach Eröffnung der Neuausstellung der Basreliefs des Borobudur-Tempels widmet das Ethnologische Museum des Vatikans Indonesien und seinem Kunsterbe wieder eine Ausstellung.
Der Besuch der Ausstellung ist in der Eintrittskarte für die Museen inbegriffen.
Indonesische Sammlung

 
Der Vatikan zeigt die Nekropole an der Via Triumphalis
Ein kleines Gräber-Pompeij im Rom von Kaiser Augustus

Für die Öffentlichkeit wieder zugänglich – erweitert, mit Gehwegen sowie didaktischen Multimedia-Anlagen umstrukturiert und museumsgerecht gemacht – ist die archäologische Stätte des Gräberareals aus der Römerzeit, das sich unter dem gesamten Vatikanischen Hügel erstreckte. Ab dem neuen Jahr wird es möglich sein, die Totenstadt in Begleitung eines erfahrenen mehrsprachigen Führers zu besichtigen, vorbei an kleinen Mausoleen, Sarkophagen mit feinen Gravuren, Statuen, Stuckverzierungen, Mosaiken, Fresken und Basreliefs mit Inschriften, die uns das Leben jener Menschen erzählen, die an den Hängen dieses antiken Hügels ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. [Mehr]
Melden Sie sich online für die Besichtigung an

 
Neues Leben für das Historische Museum des Vatikans

Das Historische Museum des Vatikans im Apostolischen Palast des Laterans wird in Kürze umziehen und wird so museumsgerecht gestaltet, dass sein gesamtes künstlerisches Erbe beim Besuch der Vatikanischen Museen zur Geltung kommt. In dieser Projektphase wird es dennoch möglich sein, die historische Sammlung an ihrem ursprünglichen Standort nach Anmeldung mit Führung zu besuchen. [Informationen]

 
Die DVD „Kunst & Glaube" in Hommage dem Annus Fidei

Der Dokumentarfilm "Kunst & Glaube. Via Pulchritudinis" ist eine mehrsprachige Produktion der Edizioni Musei Vaticani und wurde vom polnischen Fernsehsender TBA für das Governatorat der Vatikanstadt, die Direktion der Vatikanischen Museen, produziert. [Mehr]

 
 

Grußworte des Direktors

Sehr geehrte Gäste, einen herzlichen Willkommensgruß seitens des Direktors der Vatikanischen Museen. Sie betreten einen der höchstwichtigsten Orte der Geschichte der menschlichen Zivilisation. Hier in den Museen, die die Päpste von Rom fünf... [mehr]

 

Sonntag, 27. April, Vatikanische Museen geschlossen

Am Sonntag, 27. April, bleiben die Vatikanischen Museen aus Anlass der Heiligsprechung der seligen Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II. den ganzen Tag geschlossen. Die Sonderöffnung an den letzten Sonntagen des Monats wird ausnahmsweise nicht eingehalten.

 

Begegnungs-Raum

Am 2. April wird in den Räumen des Karl-der-Große-Flügels im Vatikan die Ausstellung VERBUM DOMINI II, God's Word goes out to the Nations eröffnet. Die Initiative des „Museums of the Bible", in deren Rahmen eine an seltenen Exponaten reiche Sammlung von Dokumenten und Bibelhandschriften ausgestellt wird, will der Öffentlichkeit die Geschichte der Heiligen Schrift nahebringen.
Der Eintritt ist frei

Am 18. und 19. September 2014 stehen die Vatikanischen Museen ganz im Zeichen von Aplar 5: eine zwei Tage dauernde Tagung zum Thema der Laseranwendung im Bereich der Restaurierung. Die Tagung, die nun schon zum fünften Mal abgehalten wird, behandelt die Möglichkeiten, Probleme und Resultate der Technologien, die aktuell im Bereich der Denkmalpflege eingesetzt werden. Anmeldungen für die Teilnahme können ab dem 30. April 2014 entgegengenommen werden. Kontakte

Die Sammlungen im Fokus

Virtuelle Besichtigung der Säle und der Kunstwerke (Entdeckungsreise der Sixtinischen Kapelle). [Mehr]

 

Das Museum für profane Kunst erneuert sich
Neugestaltung der Sammlungen

Die archäologische Sammlung des Museums für profane Kunst ist - nach umfassender Restaurierung des Museumssaals und der Schränke des Valadier - wieder für die Besucher der Vatikanischen Museen zugänglich. [Mehr]

 
 
Empfohlene Auflösung: 800x600

Help

Impressum

Copyright