Das Governatorat des Staates der Vatikanstadt – Direktion der Vatikanischen Museen garantiert, dass der Umgang mit privaten Daten hohen Sicherheitsstandards unterliegt und im Respekt der Rechte, der grundlegenden Freiheit und Würde der physischen Personen erfolgt, unter Wahrung der Privatsphäre und der persönlichen Identität. Alle mitgeteilten Daten werden ausschließlich für mit der Aktivität der Vatikanischen Museen zusammenhängende Kommunikationen genutzt, wobei der Schutz der Rechte und der Privatsphäre der Betroffenen allzeit gewahrt bleibt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.