Anubis-Statue

Anubis-Statue

Aus Anzio, Villa Pamphili
1.-2. Jh. n.Chr.
Weißer Marmor
Höhe 155 cm.
Inv. 22840

Die Statue des Gottes Anubis, Herr der Mumifizierung, der die Verstorbenen in die Unterwelt geleitete ist hier zwar in römischem Stil mit einer Toga, aber dennoch einer “ägyptisierenden” Ikonographie folgend dargestellt. In der Rechten hält er ein Sistrum (altägyptische Rassel), in der Linken den Merkurstab, der in der griechisch-römischen Religion dazu diente, den Seelen den Weg zu weisen.