Zwei Löwen

Zwei Löwen

Vulci
Ende 4. Jh. v.Chr.
Nenfro-Tuffstein
Höhe 57,0 / 58,0 cm
Inv. 14955-14956

Diese Löwen stammen aus einem Kammergrab, an dessen Eingang sie als Wachen aufgestellt waren. Das bedrohliche Aussehen mit aufgerissenen Mäulern stimmt mit ihrer Funktion überein, die den Glauben an das Weiterleben des Verstorbenen innerhalb des Grabes bezeugt. Die Gestaltung der Skulptur folgt den Schemata der archaischen Kunst.