Krönung der Jungfrau Maria

Krönung der Jungfrau Maria

Pinturicchio
Bernardino di Betto, Pinturicchio genannt
(Perugia 1454 - Siena 1513)
und Giovan Battista Caporal
(Perugia um 1476 - um 1560)
Krönung der Jungfrau Maria, 1503
Tempera auf Holz, auf Leinwand übertragen
330 x 200 cm
Inv. 40312

Dieses Altarbild wurde 1503 bei Bernardino di Betto, genannt Pinturicchio, in Auftrag gegeben. Er führte es in Zusammenarbeit mit Giovan Battista Caporali für die Kirche des Klosters S. Maria dei Minori in Umbertide in der Nähe von Perugia aus. Das Gemälde zeigt im oberen Teil die Krönung der Jungfrau Maria mit zwei musizierenden Engeln, darunter im Vordergrund kniend die Heiligen Franz von Assisi, Bernhardin, Antonius von Padua, Ludwig von Toulouse und Bonaventura mit den zwölf in zwei Gruppen geteilten Aposteln. In diesem Tafelbild sind sämtliche für den Künstler typische Stilelemente vereint: seine Art der festlichen, eleganten Dekoration, die mit Erzählfreudigkeit dargestellten religiösen Themen, die minutiöse Wiedergabe der umbrischen Landschaft und die Fülle von vergoldeten Details.