HomeKunstvermittlungDidaktisierte Führungen



Die für verschiedene Schulstufen vorbereiteten Führungen sind darauf ausgerichtet, den kunstgeschichtlichen Aspekte des behandelten Themas pädagogisch gerecht zu werden; dabei werden die Kinder und Jugendlichen dazu herangeführt, Neues über Zuhören und Betrachtung selbst zu entdecken. Die Begleiter helfen ihnen über einen offenen Dialog, sich mit dem Kunstwerk auseinanderzusetzen. Die jungen Besucher werden dadurch selbst Protagonisten einer einzigartigen, anregenden und kurzweiligen Reise durch die Zeit und Welt.

Die zahlreichen und äußerst unterschiedlichen Abteilungen der Vatikanischen Museen erlauben es jeder Schule, nach Wunsch eine bestimmte Route zu wählen. Um einen gezielteren und konzentrierteren didaktischen Ansatz zu begünstigen, werden einige spezifische, den Lehrplan berücksichtigende Routen vorgeschlagen.


Spezifische Touren

  • Stanzen des Raffaels und die Sixtinische Kapelle
    Auf der Entdeckungsreise der Renaissance in Rom über zwei seiner Protagonisten, Raffael und Michelangelo mit ihren Hauptwerken, die in den Apostolischen Palästen im Vatikan aufbewahrt sind.

  • Gregorianisch-Ägyptische Museum und die Sixtinische Kapelle
    Eine Route, die die Schülerinnen und Schüler einen Sprung über die Jahrhunderte machen lässt, von der Pharaonenzeit der reichen ägyptischen Zivilisation bis zur Renaissancezeit, mit dem Besuch des malerischen Hauptwerks Michelangelos: die Sixtinische Kapelle.

  • Gregorianisch-Ägyptische Museum und das Gregorianisch-Etruskische Museum
    Eine faszinierende Zeitreise, die den Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit gibt, zwei große Völker kennenzulernen: die Etrusker über die in Gräbern des antiken Etrurien entdeckten Gegenstände, und die Ägypter, zwischen Pharaonen und rätselhaften Mumien.

  • Gregorianisch-Etruskische Museum und die Sixtinische Kapelle
    Die Tour lässt die Schülerinnen und Schüler die Geheimnisse des Alltagsleben im antiken Etrurien nachspüren; sie gelangen bis zur Epoche der Renaissance und zum außerordentlichen malerischen Kunstwerks Michelangelos: der Sixtinischen Kapelle.

  • Pius-Clementinus-Museum und die Sixtinische Kapelle
    Eine Route, die die Bildhauerei und die Malerei zusammenführt: von der klassischen Bildhauerkunst, bei der ein Ehrenplatz dem Apoll von Belvedere und dem Laokoon gebührt, bis zu den Hauptwerken der Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts in der Sixtinischen Kapelle.

  • Pinakothek und die Sixtinische Kapelle
    Eine Tour, die im Bereich der Malerei den Hauptwerken der großen Meister vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert gewidmet ist: Giotto, Leonardo da Vinci, Raffael, Michelangelo und Caravaggio.

  • Vatikanischen Gärten *
    Ein exklusiver Besuch im Inneren des kleinsten Staates der Welt: eine Route zwischen Wasserspielen und Kunstwerken, seltenen Blumen und jahrhundertealten Bäumen.


Allgemeine Touren

  • Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle
    Kunst der Antike, Renaissance, Raffael und Michelangelo. Diese sind die wichtigsten Themen, die den Besucherinnen und Besuchern in den Hauptsälen der Vatikanischen Museen begegnen. Eine Tour durch die Geschichte und die Kunst, die sich ideal in die Schullehrpläne verschiedener Jahre und Schularten einfügt.

  • Vatikanischen Museen und der Petersdom
    Eine an Geschichte, Kunst und Glauben reiche Tour. Sie führt durch die bekanntesten Säle der Vatikanischen Museen, von der Kunst der Antike im Pius-Clementinus-Museum bis zur Renaissancezeit mit den Stanzen des Raffaels. Und schließlich der Besuch der beiden wichtigsten heiligen Räume im Vatikan: die Sixtinische Kapelle und der Petersdom.


Organisatorisches...

  • Das didaktisierte Angebot richtet sich an Grund-, Mittel- und Oberschulen.
  • Es können maximal 30 Schülerinnen und Schüler teilnehmen.
  • Der didaktisierte Besuch ist in folgenden Sprachen verfügbar: deutsch, italienisch, englisch, französisch und spanisch.
  • Dauer: 2 Stunden für die Spezifischen Touren; 3 Stunden für die Allgemeinen Touren.
  • Tage und Uhrzeiten: von Montag bis Samstag Vor- und Nachmittag, nach Verfügbarkeit.
  • Die Online-Anmeldung ist obligatorisch.
  • Falls Personen mit Handycap dabei sind, wird geraten, im Vorfeld das Service-Büro und Kundendienst (Tel. + 39 06 69883145 / + 39 06 69884676) zu kontaktieren; so kann eine Tour organisiert werden, die auch für Personen im Rollstuhl geeignet ist.
  • * Wegen des unebenen Terrains sind die Vatikanischen Gärten den Besucherinnen und Besuchern im Rollstuhl leider nicht zugänglich.

Eintrittspreise

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier

Für Informationen

Büro Service und Kundendienst



Tel. + 39 06 69883145 / + 39 06 69884676 / + 39 06 69884947